• Veranstaltungs-Kalender

    Finden Sie die Veranstaltung, die zu Ihnen passt und buchen Sie ein unvergessliches Erlebnis in unserem Hotel.


Terminkalender

Annette Wieners: Das Mädchen aus der Severinstraße
Samstag, 8. Februar 2020
Aufrufe : 2348
Cover Wieners Das Maedchen aus der Severinst kDer neue Roman von Annette Wieners spielt in Köln und lehnt sich an wahre Begebenheiten an. Maria Reimer, eine junge Frau aus der Kölner Südstadt, macht Ende der 1930er Jahre Karriere vor der Kamera. Sie wird das frische Gesicht der Nazi-Propaganda am Rhein – aber gegen ihren Willen. Als sie sich wehrt, gefährdet sie den Fotografen, der sie als Modell entdeckt hat und ein Jude ist. Jahrzehnte später findet Maria gemeinsam mit ihrer Enkelin Sabine ein Vermögen in ihrem eigenen Haus. Der Reichtum scheint von damals zu stammen, aber wer hat ihn versteckt und warum? Sabine forscht für die Großmutter nach und schreckt in Köln eine Firma auf, die sehr viele Gründe hätte, die NS-Zeit, das Fotomodell Maria Reimer und den jüdischen Fotografen zu vergessen. Inspiriert wurde die Autorin durch ihre eigene Familiengeschichte.

Wieners Annette c Bettina Fürst Fastré kleinAnnette Wieners wurde in Paderborn geboren und schreibt bereits Geschichten, seit sie einen Stift halten kann. Nach dem Studium der Publizistik, Germanistik und Ethnologie in Münster arbeitete sie als Journalistin bei Fernseh- und Radiosendern in München und Hannover. In den 1990ern zog sie nach Köln, wo sie auch heute lebt, schreibt und im WDR zu hören ist. In den Jahren 2006 und 2014 veröffentlichte sie zwei literarische Romane. 2015, 2016 und 2017 folgten drei psychologische Krimis. „Das Mädchen aus der Severinstraße“ erscheint im Herbst 2019 im Blanvalet Verlag.
Copyright Foto: Bettina Fürst-Fastré

Eintritt: 15 € inkl. Glas Sekt, Sektempfang ab 19 Uhr, Lesung 20.00 - ca. 22 Uhr.

Sie haben die Möglichkeit, vor der Lesung in unserem Restaurant zu speisen, bitte reservieren Sie bei der Kartenvorbestellung einen Tisch.

Karten nur im Vorverkauf: 02371-820 720 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!